Medikamenten­kühlschränke nach DIN 58345

Kühlgeräte zur Lagerung von Arzneimitteln müssen ganz besondere Anforderungen erfüllen. In Apotheken werden höchste Voraussetzung an die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Arzneimittelkühlschränke gestellt. Medikamentenkühlschränke nach DIN 58345 verfügen über viele Funktionen und Ausstattungseigenschaften. Mit präziser Steuerungselektronik, dynamischen Kältesystem und einer hochwirksamen Isolierung wird sichergestellt, dass hochwertige Präparate und Impfstoffe vor allem sicher und bestmöglich gelagert werden. Integrierte optische und akustische Alarmsysteme warnen dabei bei Temperaturabweichungen und Stromausfall.

BPV führt nur Arzneimittelkühlschränke gemäß DIN 58345 in Ihrem Produktprogramm.

Was sagt die DIN 58345 aus?

Ein Medikamentenkühlschrank nach DIN 58345 zeichnet sich vor allem durch folgende Merkmale aus:

  • Abschließbare Tür
  • Betriebstemperaturen zwischen +2°C und +8°C
  • Akustische und optische Warnung bei Stromausfall oder Temperaturabweichung,
  • Sicherheitsthermostat zur Vermeidung von Temperaturen unter +2 °C
  • Dokumentation der Betriebstemperatur
  • Einen potentialfreien Kontakt für Fernwarnung
Kontakt zu uns

Von Allem das Beste -
für Ihre Anforderungen die beste Lösung!